Freitag, 06.09.2019

11:00 - 12:30

Hörsaal 2

S221

Aktuelle Stunde der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie und des Bundesverbandes Geriatrie

Moderation: D. van den Heuvel, Berlin; H. J. Heppner, Schwelm

Gegenstand der Veranstaltung sind aktuelle Themen aus dem Bereich der Gesundheitspolitik, der Gestaltung der Versorgung geriatrischer Patienten sowie Finanzierungsfragen. Dabei werden sowohl Aspekte der Krankenhausversorgung als auch der medizinischen Rehabilitation angesprochen. Die Themen werden zudem zur Verbandsarbeit der beiden Gesellschaften in Bezug gesetzt. Nach einer kurzen Einführung in die zentralen Themen der Veranstaltung werden die Themen unter Einbeziehung von Publikumsfragen von Vertretern der DGG bzw. des BV Geriatrie im Rahmen eines Podiumsgesprächs näher erläutert und vertieft bzw. diskutiert. Folgende Themenbereiche werden u. a. angesprochen: - Pflegepersonal-Stärkungsgesetz - gesetzgeberische Aktivitäten mit hoher Sprengkraft für die Geriatrie? - Neue Musterweiterbildungsordnung - was nun? - Vom MDK zum MD- was die politischen Pläne für die Geriatrie bedeuten

Diskutanten:
R. Wirth, Herne; K.-M. Musolf, Hamburg

Zurück