Preise der Rolf-und-Hubertine-Schiffbauer-Stiftung

Einreichungsfrist ist der 15. März bis 15. Juni 2021.
Die Rolf-und-Hubertine-Schiffbauer-Stiftung lobt jährlich einen Ehrenpreis, dotiert mit 6.000 Euro, und einen Förderpreis, dotiert mit 2.500 Euro, aus. Prämiert werden herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Geriatrie, die in deutscher oder englischer Sprache publiziert wurden. Die Auswahl erfolgt durch eine unabhängige Fachjury, die vom Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie (DGG) berufen wird. Die Veröffentlichung sollte nicht älter als drei Jahre sein. Der Preis wird in diesem Jahr im Rahmen des DGG-Jahreskongresses vom 02. – 04. 09.2021 überreicht.

Ihre Bewerbung mit der Publikation und Ihrem Lebenslauf richten Sie bitte per E-Mail oder Post an:

Prof. Dr. med. Marija Djukic
Sekretärin der DGG
Geriatrie, Evangelisches Krankenhaus Weende-Göttingen
An der Lutter 24
37075 Göttingen
E-Mail: mdjukic@gwdg.de

Weiterführende Informationen finden Sie auf der Website der DGG